Freitag, 08.10.2021
Interne Konferenz
Interdisziplinäre Konferenz
in Kooperation mir Dr. Rainer Hank (FAS) und Prof. Dr. Volker Rieble (LMU München)

Zur Veranstaltung

Wie ist die Stimmung? Gerade irgendwie nicht so gut. Obwohl es uns doch so gut geht (Wohlstand, Arbeit, Friede). Merkwürdig.

Was sind Stimmungen? Ein weicher, atmosphärischer Begriff, mutmaßlich mit großer Mächtigkeit: Es war der heiße Sommer 2018, der die Gleichgültigkeit der Leute gegenüber dem Klimawandel gedreht hat – und Greta Thunberg, Robert Habeck & Co. überhaupt erst den Resonanzboden bereitet hat. Ein Stimmungsumschwung also. Aber war es auch die Kriegsbegeisterung im Sommer 1914, welche dem Ersten Weltkrieg seine Akzeptanz gebracht hat? Oder liegen die Historiker falsch, die uns diese Stimmungsgeschichte immer falsch erzählt haben, nichts als Stimmungsmache (eine Art von Storytelling)? Wie kam es, dass in den 1970er-Jahren Kenyes plötzlich aus der Mode gekommen war und stattdessen Hayek als angesagt galt? Wann also kippt eine Stimmung? Braucht es dafür eine „Stimmungskanone“ oder vollzieht sich die Sache eher unbemerkt.

Fragen über Fragen, die man gemäß unserer Freiburger Tradition nur aus dem unterschiedlichen Blick der Disziplinen beantworten kann. Fragen u.a. wären: Was wissen die Musikwissenschaftler über Stimmung und Resonanz der Instrumente als Voraussetzung für den Klang? Was wissen die Psychologen über die zugehörigen Emotionen? Was wissen Soziologen und Historiker über die erforderlichen Wirkfaktoren kollektiver Stimmungen und der zugehörigen Erwartungen/Enttäuschungen?

PROGRAMM

Freitag, 8. Oktober 2020

Begrüßung und thematische Einführung

Prof. Dr. Lars P. Feld (Walter Eucken Institut), Dr. Rainer Hank (Frankfurter Allgemeine Sonntagszeitung) und Prof. Dr. Volker Rieble (LMU München

Die philosophische Perspektive: Die welterschließende Funktion der Stimmungen
Dr. Gerhard Tonhauser (TU Darmstadt)

Die sozialgeschichtliche Perspektive: Stimmung als entscheidungsrelevante Demoskopie. Geschichtswissenschaftliche Annäherung an ein schillerndes Phänomen

Prof. Dr. Wolfram Pyta (Universität Stuttgart)

Die musikwissenschaftliche Perspektive: Zwischen akustischem Pnänomen und ästhetischer Idee: Stimmung(en) in der Musik

Prof. Dr. Melanie Wald-Fuhrmann (Max-Planck-Institut für empirische Ästhetik Frankfurt a. M.)

Die kulturwissenschaftliche Perspektive: Stimme – Stimmung. Der Fall aus der Harmonie in den Schrei

Prof. Dr. Barbara Vinken, Ph.D. (LMU München)

Die kognitions- und neurowissenschaftliche Perspektive: Wie Stimmungen unser Denken beeinflussen

Prof. Dr. Gesine Dreisbach (Universität Regensburg)

Die philologische Perspektive: Verstimmt, von wegen geriner Dinge…

Prof. Dr. Roland Reuß (Universität Heidelberg)


Samstag, 9. Oktober 2021

Die theologische Perspektive: „Tristesse oblige“. Marginalien zu Odo Marquard in theologischer Absicht

Prof. Dr. Magnus Striet (Universität Freiburg)

Die verhaltensökonomische Perspektive: Stimmungen – ein bisher unbekanntes Wesen in der Ökonomik

Prof. Dr. Dr. h. c. mult. Bruno Frey (CREMA, Zürich)

Die ideengeschichtliche Perspektive: Stimmungsdemokratie? Ängste und Hoffnungen, Leidenschaften und Interessen aus der Perspektive der politischen Theorie

Prof. Dr. Jens Hacke (Universität der Bundeswehr München)

Die soziologische Perspektive: Die Entstehung von Stimmungsräumen. Das Beispiel Ostdeutschland.

Prof. Dr. Heinz Bude (Universität Kassel)

mehr

Interdisziplinäre Konferenz , in Kooperation mir PD Dr. Dr. Armin Steinbach (Max-Planck-Institut zur Erforschung von Gemeinschaftsgütern, Bonn)
Termin: Montag, 28.09.2020 09:00 Uhr
Ort: Interne Konferenz

Konferenz des Walter Eucken Instituts mit Unterstützung der Fritz-Thyssen-Stiftung
Termin: Freitag, 06.12.2019
Ort: Walter Eucken Institut, Goethestraße 10, 79100 Freiburg

Interdisziplinäre Konferenz , Eine Konferenz des Lehrstuhls für Kontextuale Ökonomik und Ökonomische Bildung an der Universität Siegen in Kooperation mit dem Walter Eucken Institut
Termin: Montag, 04.11.2019 09:30 Uhr
Ort: Interne Konferenz

Vierter Workshop der Reihe "Ordnungspolitik verständlich gemacht"
Prof. Dr. Viktor J. Vanberg , Vorstand des Walter Eucken Instituts
Termin: Montag, 24.06.2019 15:00 Uhr
Ort: Walter Eucken Institut, Goethestraße 10, 79100 Freiburg

Interdisziplinäre Konferenz , in Kooperation mir Dr. Rainer Hank (FAS) und Prof. Dr. Volker Rieble (LMU München)
Termin: Montag, 13.05.2019
Ort: Interne Konferenz

Protektionismus, Populismus und das Ende der zweiten Ära der Globalisierung?
5. Symposium der Reihe "Ordnungspolitik für das dritte Jahrtausend" , des Aktionskreises Freiburger Schule, des Walter Eucken Instituts und von Südwestmetall
Termin: Donnerstag, 02.05.2019
Ort: Haus zur lieben Hand und Historisches Kaufhaus

Konferenz mit Unterstützung der Fritz-Thyssen-Stiftung
Verschiedene Referenten
Termin: Freitag, 07.12.2018
Ort: Mercure Hotel Panorama, Freiburg

Friedrich Naumann Stiftung, Hayek-Kreis der FNF-Stipendiaten und Walter Eucken Institut
Termin: Mittwoch, 19.09.2018
Ort: Walter Eucken Institut

Digitale Wirtschaft
Termin: Sonntag, 02.09.2018 13:00 Uhr
Ort: Albert-Ludwigs-Universität Freiburg

Prof. Dr. Viktor J. Vanberg , Vorstand des Walter Eucken Instituts
Termin: Montag, 25.06.2018 15:00 Uhr
Ort: Walter Eucken Institut, Goethestraße 10, 79100 Freiburg

Interdisziplinäre Konferenz , in Kooperation mir Dr. Rainer Hank (FAS) und Prof. Dr. Volker Rieble (LMU München)
Termin: Montag, 04.06.2018
Ort: Walter Eucken Institut

Prof. Dr. Deidre McCloskey , University of Illinois at Chicago (UIC)
Termin: Montag, 05.02.2018
Ort: Walter Eucken Institut

Konferenz
Termin: Donnerstag, 14.12.2017
Ort: Walter Eucken Institut

Prof. Dr. Viktor J. Vanberg , Vorstand des Walter Eucken Instituts
Termin: Montag, 03.07.2017
Ort: Walter Eucken Institut

Interdisziplinäre Konferenz , in Kooperation mir Dr. Rainer Hank (FAS) und Prof. Dr. Volker Rieble (LMU München)
Termin: Montag, 08.05.2017
Ort: Walter Eucken Institut

5. Tagung zur Neuen Ordnungsökonomik
Termin: Donnerstag, 27.04.2017
Ort: Schloss Ettersburg bei Weimar

4. Symposium der Reihe "Ordnungspolitik für das dritte Jahrtausend" , des Aktionskreises Freiburger Schule und des Walter Eucken Instituts
Termin: Donnerstag, 09.02.2017
Ort: Historisches Kaufhaus Freiburg

Prof. Dr. Viktor J. Vanberg , Vorstand des Walter Eucken Instituts
Termin: Donnerstag, 28.04.2016
Ort: Walter Eucken Institut

Annual Meeting of the European Public Choice Society
Termin: Mittwoch, 30.03.2016
Ort:

Interdisziplinäre Konferenz , in Kooperation mir Dr. Rainer Hank (FAS) und Prof. Dr. Volker Rieble (LMU München)
Termin: Montag, 29.02.2016
Ort: Walter Eucken Institut

Konferenz der Heinrich-Böll-Stiftung , in Kooperation mit dem Walter Eucken Institut
Termin: Freitag, 26.06.2015
Ort: Heinrich-Böll-Stiftung, Berlin

Konferenz
Termin: Sonntag, 14.06.2015
Ort: Villa Vigoni

Konferenz des Walter Eucken Institut und des FinanzArchivs an der Uni Frankfurt
Termin: Freitag, 15.05.2015
Ort: Walter Eucken Institut

3. Symposium der Reihe "Ordnungspolitik für das dritte Jahrtausend" , des Aktionskreises Freiburger Schule und des Walter Eucken Instituts
Termin: Donnerstag, 05.03.2015
Ort: Universität Freiburg

Konferenz des Walter Eucken Instituts und des Wilhelm-Röpke-Instituts
Termin: Freitag, 30.01.2015
Ort: Schloss Ettersburg bei Weimar

Termin: Donnerstag, 04.12.2014
Ort: Walter Eucken Institut

Interne Konferenz des Walter Eucken Instituts , und des Economic History Department der London School of Economics
Termin: Donnerstag, 27.11.2014
Ort: Walter Eucken Institut

Termin: Donnerstag, 27.11.2014
Ort: Hotel Silberkönig Bleibach

Internationale Konferenz
Termin: Freitag, 30.05.2014
Ort: Panorama Hotel Mercure, Freiburg

Konferenz des Walter Eucken Institut und des Wilhelm-Röpke-Instituts
Termin: Freitag, 28.02.2014
Ort:

Symposium anlässlich des 60-jährigen Jubiläums des Walter Eucken Instituts
Termin: Freitag, 17.01.2014
Ort: Universität Freiburg

Termin: Donnerstag, 12.12.2013
Ort: Walter Eucken Institut

änlässlich seines 70. Geburtstags
Termin: Donnerstag, 12.09.2013
Ort: Walter Eucken Institut Freiburg

Konferenz des Walter Eucken Institut und des Wilhelm-Röpke-Instituts
Termin: Donnerstag, 14.03.2013
Ort: Walter Eucken Institut

Symposium anlässlich der 60. Wiederkehr der Verfassung des Landes Baden-Württemberg
2. Symposium der Reihe "Ordnungspolitik für das dritte Jahrtausend"
Termin: Donnerstag, 07.03.2013
Ort: Universität Freiburg und Historisches Kaufhaus

Symposium
Termin: Donnerstag, 05.07.2012
Ort: Universität Freiburg

Workshop
Termin: Freitag, 16.12.2011
Ort: Walter Eucken Institut

Wissenschaftliches Symposium zum Gedenken an Herbert Giersch
Termin: Mittwoch, 11.05.2011
Ort: Haus zur lieben Hand

4. Freiburger Symposium zur Ordnungsökonomik
Termin: Donnerstag, 01.10.2009
Ort:

6. Workshop
Termin: Samstag, 22.11.2008
Ort:

Prof. Dr. Ernst-Joachim Mestmäcker und weitere... , Max-Planck-Institut für ausländisches und internationales Privatrecht Hamburg
Termin: Donnerstag, 20.11.2008
Ort: Universität Freiburg

Symposium zur Ordnungsökonomik
Termin: Donnerstag, 18.10.2007
Ort:

Christliche Gesellschaftlehre und Freiburger Schule. Zur Aktualität des Denkens von Joseph Kardinal Höffner

Gemeinsame Veranstaltung des Arbeitsbereiches für christliche Gesellschaftslehre der Universität Freiburg, des Bunds Katholischer Unternehmer, , der Joseph-Höffner-Gesellschaft und des Walter Eucken Instituts
Termin: Mittwoch, 13.06.2007
Ort:

Interdisziplinäres Symposium mit dem Husserl-Archiv der Universität Freiburg
Termin: Donnerstag, 31.05.2007
Ort:

Joseph Höffner und die Katholische Soziallehre – Insprirator und Inspiration der Sozialen Marktwirtschaft

Festveranstaltung gemeinsam mit dem Bund Katholischer Unternehmer e.V. und der Joseph Höffner Gesellschaft
Termin: Donnerstag, 14.12.2006
Ort:

Homo oeconomicus? Handlung und Verhalten in der Ökonomie

Gemeinsame Tagung mit der Evangelischen Akadmie Hofgeismar
Termin: Freitag, 19.05.2006
Ort:

Workshop aus Anlass des Besuchs von Professor Joseph Agassi und seiner Frau Judith Buber Agassi am 3. und 4. April 2006.
Termin: Montag, 03.04.2006
Ort:

Rules, Social Order and Justice

Joseph Agassi , Tel Aviv University
Termin: Montag, 03.04.2006
Ort: Universität Freiburg

Gemeinsamer Workshop mit der Friedrich-Naumann-Stiftung
Termin: Freitag, 29.07.2005
Ort:

Perspectives on Development Economics

Workshop
Termin: Dienstag, 05.07.2005
Ort:

Die Interaktion der ökonomischen Kulturen und Institutionen im erweiterten Europa

Gemeinsame Veranstaltung mit dem Hamburgischen-Welt-Wirtschafts-Archiv
Termin: Donnerstag, 30.06.2005
Ort:

Workshop
Termin: Freitag, 24.06.2005
Ort:

Freiburger Wirtschaftswissenschaftler und der Widerstand.

Ein Symposium der Wirtschafts- und Verhaltenswissenschaftlichen Fakultät der Universität Freiburg, des Vereins der Freiburger Wirtschaftswissenschaftler und des Walter Eucken Instituts
Termin: Montag, 19.07.2004
Ort:

Sozialethische und ordnungsökonomische Grundlagen einer “Neuen Sozialen Marktwirtschaft

1. Freiburger Symposium zur Ordnungsökonomik
Termin: Freitag, 26.09.2003
Ort:

Termin: Freitag, 31.12.1999
Ort: Freiburg

Liberty Fund Conference
Termin:
Ort: Mercure Hotel Freiburg