Zum Inhalt springen
Walter Eucken Institut Publikationen

Diskussionspapiere

Freiburger Diskussionspapiere zur Ordnungsökonomik

zu den Diskussionspapieren

Editionsprojekt Walter Eucken, Gesammelte Schriften

Diese Ausgabe versammelt die wichtigsten Schriften und Werke von Walter Eucken (1891–1950). Neben den Monographien und Aufsätzen werden erstmals die Briefe, Tagebücher und unveröffentlichte Schriften aus dem Nachlass ediert.
Die Texte werden soweit vorhanden in der letzten autorisierten Fassung abgedruckt. Jeder Band enthält einen Textnachweis, in dem die dem Abdruck zugrunde liegende Fassung, eventuelle Vorfassungen, sowie deren Editions- und Übersetzungsgeschichte dargestellt werden, eine ausführliche Einleitung der Bandherausgeber sowie ein Personen- und ein Sachregister.

zum Editionsprojekt

Editionsprojekt Friedrich A. von Hayek

In der Reihe Gesammelten Schriften in deutscher Sprache von Friedrich A. von Hayek werden Aufsätze und Bücher zusammengestellt, die Hayek ursprünglich auf Deutsch verfasste oder die in autorisierter Übersetzung vorliegen. Sofern dies besonders geboten erscheint, werden auch Erstübersetzungen aufgenommen, die bislang nicht in deutscher Fassung vorliegen.

zum Editionsprojekt

Beiträge zur Ordnungstheorie und Ordnungspolitik

Die vom Walter Eucken Institut Freiburg herausgegebene Schriftenreihe Beiträge zur Ordnungstheorie und Ordnungspolitik (BOrd) wurde 1958 unter dem bis 1997 verwendeten Titel Vorträge und Aufsätze begründet. Seither sind mehr als 170 prägnante kürzere wissenschaftliche Beiträge zu ordnungstheoretischen und ordnungspolitischen Themen erschienen. Unter den renommierten Autoren sind Karl Schiller, Friedrich A. Lutz, Albert Hahn, Friedrich A. von Hayek und in jüngerer Zeit Udo DiFabio, Wolfgang Kersting, Paul Kirchhof, Ernst-Joachim Mestmäcker.

zu den Publikationen

Untersuchungen zur Ordnungstheorie und Ordnungspolitik

Die vom Walter Eucken Institut Freiburg herausgegebene Schriftenreihe Untersuchungen zur Ordnungstheorie und Ordnungspolitik (UOrd) wurde 1962 unter dem bis 1997 verwendeten Reihentitel Wirtschaftswissenschaftliche und wirtschaftsrechtliche Untersuchungen begründet. Seither sind mehr als 55 umfangreiche wissenschaftliche Untersuchungen erschienen, die sich aus wirtschaftswissenschaftlicher oder wirtschaftsrechtlicher Perspektive mit Fragen der Ordnungsökonomik auseinandersetzen. Das Spektrum reicht von grundlegenden Fragen einer freiheitlichen, marktwirtschaftlichen Gesellschaftsordnung über Fragen der Geld- und Währungsordnung, des Steuerwettbewerbs und des Wettbewerbsrechts bis zu konstitutionenökonomischen Analysen und den Grundtexten der Freiburger Ordnungsökonomik.

zu den Publikationen

Monographien und Tagungsbände

zu den Publikationen

Jahresberichte

Unsere Jahresberichte seit 1995 finden Sie hier als PDF zum Download.

zu den Jahresberichten