BOrd 173: Der liberale Liberalismus

Der liberale Liberalismus. Notwendige Abgrenzungen

Autor: Wolfgang Kersting

Tübingen: Mohr Siebeck, 2006, 57 Seiten, BOrd 173.

—————————————————————————————————

Inhalt

Der Liberalismus ist die Reflexionsform der politischen Moderne, aber er hat jede Kontur verloren und ist in eine Vielzahl von Liberalismen zersplittert. Wolfgang Kersting, Direktor am Philosphischen Seminar der Universität zu Kiel, arbeitet einen basalen Liberalismus heraus und befreit ihn von Welfarismus und Ethisierung.