Zum Inhalt springen

Dienstag, 23.06.2015 | Albert-Ludwigs-Universität Freiburg 14. Walter-Eucken-Vorlesung

Sigmar Gabriel

MdB, Vizekanzler und Bundesminister für Wirtschaft und Energie

Albert-Ludwigs-Universität Freiburg, KG I, Hörsaal 1015, Platz der Universität 3, 79098 Freiburg

Einführende Laudatio

Prof. Dr. Gunther Neuhaus, Vizerektor der Universität Freiburg

Dr. Dieter Salomon, Oberbürgermeister der Stadt Freiburg

Prof. Dr. Lars P. Feld, Direktor des Walter Eucken Instituts

Presse

"Gabriel, der Neoliberale" – Süddeutsche Zeitung

"Gabriel gibt den Erhard" – Handelsblatt

"Vizekanzler Gabriel in Freiburg: Optimismus im Schuldenstreit mit Athen" – Von Jörg Buteweg in der Badischen Zeitung

"Gabriel: Schon Eucken war für den Mindestlohn" – Von Jörg Buteweg in der Badischen Zeitung

"Wirtschaftspolitische Grundsatzrede in der Uni" – von Ulrich Homann, SWR

"Der Bundeswirtschaftsminister entdeckt liberale Werte für sich" – Ralf Deckert im Schwarzwälder Boten