Zum Inhalt springen

Dienstag, 20.07.2010 | Albert-Ludwigs-Universität Freiburg 09. Walter-Eucken-Vorlesung

Prof. Dr.Giulio Tremonti

Minister für Wirtschaft und Finanzen der Republik Italien

Albert-Ludwigs-Universität Freiburg, KG I, Hörsaal 1015, Platz der Universität 3, 79098 Freiburg

Einführende Laudatio

Prof. Dr. Dr. h. c. Hans-Jochen Schiewer, Rektor der Albert-Ludwigs-Universität Freiburg

S.E. Michele Valensise, Botschafter der Republik Italien

Einführung

Prof. Dr. Viktor J. Vanberg, Direktor des Walter Eucken Instituts

Den Vortrag als PDF erhalten Sie hier.

Presse

"Ohne Notfallfonds gäbe es heute keinen Euro mehr"

"Viel Respekt für Walter Eucken"