Zum Inhalt springen

Forschungsreferent/in Philipp Weber, M. Sc.

E-Mail: weber@eucken.de

Telefon: 0761-790 97 14

Twitter: @we_philipp

Forschungsschwerpunkte:
  • Finanzausgleichssysteme und kommunale Finanzen
  • nationaler und internationaler Steuerwettbewerb
  • Industrie- und Wirtschaftspolitik
  • Energiepolitik (Emissionsbesteuerung und Zertifikathandel)

Philipp Weber studierte von 2013 bis 2018 Wirtschaftswissenschaft an der Leibniz Universität Hannover und der Chinese University of Hong Kong mit Spezialisierungen in betriebswirtschaftlicher Steuerlehre, Rechnungslegung, internationale Finanzmärkte und Finanzwissenschaft. Während des Studiums absolvierte er unter anderem Praktika bei BDO und EY in der Wirtschaftsprüfung und Steuerberatung und er war zwei Jahre wissenschaftliche Hilfskraft am Lehrstuhl für öffentliche Finanzen der Leibniz-Universität Hannover. Darüber hinaus hat Philipp Weber ein besonders Interesse an der Energiewirtschaft. Hier erwarb er praktische Erfahrungen bei UNITI – Bundesverband mittelständischer Mineralölunternehmer e.V. und bei dem Marquard & Bahls Tochterunternehmen Oiltanking in Singapur, Tallinn (Estland) und Kotka (Finnland).

Seit Mai 2019 ist Philipp Weber Forschungsreferent am Walter Eucken Institut in Freiburg. Sein Forschungsinteresse liegt in der Finanzwissenschaft, hierbei insbesondere auf der Investitionspolitik subnationaler Gebietskörperschaften.

Seit März 2022 ist Philipp Weber Promotionsstipendiat der Studienstiftung des deutschen Volkes.

Publikationen

1. Fiskalische Einordnung der Programme zur Bundestagswahl 2021

Gutachten im Auftrag des Wirtschaftsrats der CDU e.V., 50 Seiten (mit DÉSIRÉE I. CHRISTOFZIK und LARS P. FELD).

wirtschaftsrat.de
arrow_forward

2021 2. Öffentliche Investitionen und Fiskalregeln im Tiefzinsumfeld

Grundlagen für die Wirtschaftspolitik, Nr. 28, Staatssekretariat für Wirtschaft SECO (Hrsg.), Bern, Juni 2021, 86 Seiten (mit LARS P. FELD, CHRISTOPH A. SCHALTEGGER, LAURA ZELL, YANNICK BURY und STEFFEN ZETZMANN).

2020 3. Weitere/ergänzende wissenschaftliche Überprüfung der Einwohnergewichtung im Kommunalen Finanzausgleich in Nordrhein-Westfalen

Finanzwissenschaftliches Gutachten im Auftrag des Ministeriums für Heimat, Kommunales, Bau und Gleichstellung des Landes Nordrhein-Westfalen, Juni 2020, 104 Seiten (mit YANNICK BURY und LARS P. FELD).

2019 4. Nationale Industriestrategie 2030: Einschätzungen zur „Industriestrategie 2030“ des Bundesministeriums für Wirtschaft und Energie

Kurzgutachten im Auftrag der IMPULS Stiftung des Verbands Deutscher Maschinen- und Anlagenbau e.V. (VDMA), Freiburg i.Br., September 2019, 31 Seiten (mit LARS P. FELD).

2022 1. In dieser Krise ist gute Wirtschaftspolitik Angebotspolitik

ifo Schnelldienst 75 (11), 2022, S. 13 – 16 (mit LARS P. FELD).

2021 2. Trotz Schuldenbremse: Die öffentliche Hand nutzt die Tiefzinsphase

Die Volkswirtschaft (94), Nr. 8–9, 2021 (mit LARS P. FELD, CHRISTOPH A. SCHALTEGGER, LAURA ZELL und YANNICK BURY).

2022 1. The Good, the Bad, and the Ugly.

unveröffentlichtes Manuskript, Walter Eucken Institut 2022.

2020 2. Perspektiven einer Unternehmenssteuerreform in Deutschland

Arbeitspapier, 2020 (mit LARS P. FELD).

Qualifikationen

seit März 2022 Promotionsstipendiat der Studienstiftung des deutschen Volkes

2018 MSc. Accounting and Taxation, Leibniz Universität Hannover

2017 BSc. Wirtschaftswissenschaft, Leibniz Universität Hannover

09/2015 – 02/2016 Auslandsemester an der Chinese University of Hong Kong (Leibniz Promos Stipendium)

Positionen

Seit Mai 2019 Forschungsreferent am Walter Eucken Institut

12/2016 – 09/2018 Studentische Hilfskraft am Institut für Öffentliche Finanzen an der Leibniz Universität Hannover

08/2017 – 10/2017 Praktikum: Ernst & Young GmbH Wirtschaftsprüfungsgesellschaft

02/2016 – 04/2016 Praktikum: BDO AG – Wirtschaftsprüfergesellschaft

09/2014 – 10/2014 Praktikum: UNITI – Bundesverband mittelständischer Mineralölunternehmen e.V.

08/2012 – 07/2013 Praktikum: Oiltanking Deutschland GmbH & Co. KG