Vernissage: “IN WELCHER ORDNUNG WOLLEN WIR LEBEN? Freiburg – Wiege der Sozialen Marktwirtschaft – Walter Eucken und die Freiburger Schule”

Dienstag, 07.04.2020 19:00 Uhr
Meckelhalle im Sparkassen-Finanzzentrum, Kaiser-Joseph-Straße 186–190, 79098 Freiburg

Unter der Schirmherrschaft des Bundestagspräsidenten Dr. Wolfgang Schäuble

Wer war Walter Eucken? Was hat er mit der Sozialen Marktwirtschaft zu tun? Was unterscheidet die Soziale Marktwirtschaft von anderen Wirtschaftskonzepten? Auf welchen Elementen baut sie auf? Welche Rolle spielt die Politik dabei? Und was hat das alles mit Freiburg zu tun?

Diese und weitere Fragen beantwortet die Ausstellung „IN WELCHER ORDNUNG WOLLEN WIR LEBEN? Freiburg – Wiege der Sozialen Marktwirtschaft – Walter Eucken und die Freiburger Schule“, die vom 8. bis zum 30. April 2020 anlässlich des 900-jährigen Stadtjubiläums der Stadt Freiburg in der Meckelhalle in Freiburg zu sehen sein wird. Mehr Informationen zu Ausstellung…

Wir freuen uns, den Schirmherren der Ausstellung, Bundetagspräsident Dr. Wolfgang Schäuble, und alle Beteiligten und Unterstützer bei der Ausstellungseröffnung begrüßen zu dürfen. Die Teilnahme ist nur auf Einladung möglich.