Ordnungspolitisches Frühstück zum Handel mit China

Freitag, 13.09.2019 09:00 Uhr
Mercure Hotel Panorama, Wintererstraße 89, 79104 Freiburg
Jörg Wuttke
Geschäftsführer und Generalbevollmächtigter von BASF China, Präsident der Europäischen Handelskammer in China

China unplugged: Wie macht man Geschäfte in China zu Zeiten des Handelskrieges?

Jörg Wuttke ist seit 1997 Geschäftsführer und Generalbevollmächtigter der BASF China. Im Mai 2019 wurde Wuttke zum dritten Mal Präsident der Europäischen Handelskammer
(EUCCC) in China. Bereits von 2007 bis 2010 und von April 2014 bis Mai 2017 war Wuttke EUCCC Präsident. Seit 2019 ist er stellvertretender Vorsitzender des Chinesischen
Chemieverbandes (CPCIF), einer Gruppe, die multinationale Unternehmen im Verband der chinesischen Chemieindustrie vertritt. Seit 2011 leitet Wuttke die China Task Force des BIAC (Business and Industry Advisory Committee der OECD). Von 2001 bis 2004 war er Aufsichtsratsvorsitzender der Deutschen Handelskammer in Beijing, die er mitbegründet hat. Wuttke lebt seit mehr als 30 Jahren in China.