Ordnungspolitik verständlich gemacht

Donnerstag, 28.04.2016
Walter Eucken Institut
Prof. Dr. Viktor J. Vanberg
Vorstand des Walter Eucken Instituts

In diesem Seminar ging es darum, einige analytische Grundkonzepte, die in der Theorie der Ordnungspolitik eine besondere Rolle spielen, zu erörtern (wie öffentliche Güter, Externalitäten, Gefangenendilemma, Allmende-Problem, konstitutionelle und sub-konstitutionelle Ebene, Rent-Seeking, u.a.). Nach einer kurzen Vorstellung der Konzepte wurde jeweils ausgiebige Gelegenheit zu klärendem Gespräch gegeben. Die Veranstaltung war exklusiv für Mitglieder des Aktionskreises Freiburger Schule und des Walter Eucken Instituts.