VIII. Übersetzungen und Eintragungen

Übersetzungen

  1. J.M. Buchanan, Zur Verfassung der Wirtschaftspolitik, (mit MONIKA VANBERG), in: Zeitschrift für Wirtschaftspolitik, Vol. 36, 1987, S. 101-112.
  2. G.S. Becker, Der ökonomische Ansatz zur Erklärung menschlichen Verhaltens, (mit MONIKA VANBERG), Tübingen 1982.
  3. J. S. Coleman, Macht und Gesellschaftsstruktur, Tübingen 1979.
  4. G.C. Homans, Grundfragen soziologischer Theorie, (mit BERND LIEDTKE), Aufsätze, Opladen 1972.

Eintragungen

  1. Vanberg, Viktor J., in: Kürschners Deutscher Gelehrten-Kalender.
  2. Albert, Hans 2008: „Viktor Vanberg und das sozialwissenschaftliche Erkenntnisprogramm“, in: V.J. Vanberg, Wettbewerb und Regelordnung, Untersuchungen zur Ordnungstheorie und Ordnungspolitik Bd. 55, hrsg. von Nils Goldschmidt und Michael Wohlgemuth, Tübingen, S. 1-20.
  3. Zur Einführung: Viktor J. Vanberg (*1943), in: Nils Goldschmidt, Michael Wohlgemuth (Hrsg.), Grundtexte zur Freiburger Tradition der Ordnungsökonomik, Tübingen 2008, S. 699- 705.
  4. Vanberg, Viktor J., in: Rowley, Charles K. and Friedrich Schneider (Hrsg.), The Encyclopedia of Public Choice, Dordrecht-Boston-London 2004, S. 410-412.
  5. Vanberg, Viktor J., in: Treibel, Annette (Hrsg.), Einführung in soziologische Theorien der Gegenwart, 6. überarb. u. aktualisierte Auflage, Wiesbaden 2004, S. 132.
  6. Vanberg, Viktor J., in: Blaug, Mark (Hrsg.), Who’s Who in Economics, Third Edition, Cheltenham, UK und Northampton, MA, USA 1999, S. 1126f.
  7. Vanberg, Viktor J., in: Hillmann, Karl-Heinz (Hrsg.), Wörterbuch der Soziologie, 4. überarb. u. erg. Auflage, Stuttgart 1994, S. 894f.