Wolfgang Jäger

Verleihung der Walter-Eucken-Medaille an Prof. Dr. Dr. h. c. mult. Wolfgang Jäger

Begrüßung und Moderation

Dipl.-Volksw. Margot Selz (Vorsitzende des Aktionskreises Freiburger Schule) und Dr. Gerhard Kempter (Kuratoriumsvorsitzender des Walter Eucken Instituts)

Laudatio

Prof. Dr. Viktor J. Vanberg (Vorstand des Walter Eucken Instituts) Die Laudatio finden Sie hier als PDF.

Ausblick

Prof. Dr. Lars P. Feld (Direktor des Walter Eucken Instituts)

Musikalische Umrahmung

Giacometta Marrone d’Alberti


Das Walter Eucken Institut und der Aktionskreis Freiburger Schule verliehen Wolfgang Jäger am 4. Mai 2015 die Walter-Eucken-Medaille für die wertvolle Unterstützung, die er dem Walter Eucken Institut über viele Jahre gewährt hat, insbesondere für den wesentlichen Beitrag, den er als Rektor der Albert-Ludwigs-Universität bei der Neustrukturierung des Instituts geleistet, und das Engagement, mit dem er als Mitglied des Kuratoriums die Anbindung des Instituts an die Universität gefördert hat.