Walter Eucken Institut bei Twitter

Ordnungsökonomik in der Presse

03. Februar 2017

"Wilder Westen in der Steuerpolitik"

Für Deutschland bedeuten die Steuerpläne der Amerikaner und Briten in erster Linie eine Verschärfung des Wettbewerbs meint der Direktor des Walter Eucken Instituts Lars P. Feld. Er rät von Steuererhöhungen ab und empfiehlt eine zinsbereinigte Körperschaftssteuer.

© Walter Eucken Institut