Walter Eucken Institut bei Twitter

Das Walter Eucken Institut in der Presse

04. Mai 2018

"Das deutsche Spardiktat ist ein Mythos"

Lars P. Feld nimmt die Vorwürfe gegen die deutsche Sparpolitik und den Ordoliberalismus im Interview mit der NZZ auseinander.

12. April 2018

"Im Krisenfall müssen Euro-Staaten ihre Schulden umstrukturieren können"

Es braucht einen klaren Mechanismus, damit Euro-Staaten im Krisenfall ihre Schulden restrukturieren können. Ohne ist ein europäischer Währungsfonds unvollständig. Gastbeitrag von Lars P. Feld und Jochen Andritzky im Handelsblatt.

11. April 2018

"Grundsteuer verfassungswidrig"

Das Bundesverfassungsgericht hat die Basis der Grundsteuer für verfassungswidrig erklärt. Wohnen in Deutschland könnte noch teurer werden. Der Direktor des Walter Eucken Instituts Lars P. Feld hält die Grundsteuer generell jedoch für einen wichtigen Bestandteil eines guten Steuersystems.

29. März 2018

"Eine Utopie, die man besser lässt."

Die SPD-Linke denkt nun darüber nach, aus Hartz IV ein sogenanntes "solidarisches Grundeinkommen" zu machen. Der Direktor des Walter Eucken Instituts Lars P. Feld sieht das sehr kritisch.

25. März 2018

"Freihandel, jetzt erst recht!"

Die fünf Wirtschaftsweisen äußern in einem Gastbeitrag bei der FAS klar ihre Meinung darüber, wie die EU auf die neusten außenwirtschaftspolitischen Maßnahmen Donald Trumps reagieren soll.

Pressekontakt

Franziska Dinter
E-Mail: dinter@eucken.de
Tel.: 0761 – 790 97 16

© Walter Eucken Institut