Walter Eucken Institut bei Twitter

Walter Eucken Institut

– Kompetenzzentrum für Ordnungsökonomik 

Das Walter Eucken Institut ist ein Kompetenzzentrum für ordnungspolitische und ordnungsökonomische Grundlagenforschung und steht in der Tradition der Freiburger ordoliberalen Schule. Dabei bilden Fragen nach der Erhaltung und Weiterentwicklung einer marktwirtschaftlichen Ordnung Schwerpunkt der Untersuchungen. Zweck der Einrichtung ist es, diese Untersuchungen auf die praktische Umsetzung der Wettbewerbsordnung auszurichten und ordnungspolitisches Denken in die öffentliche Diskussion einzubringen.   

Jahresgutachten 2017/2018

"Für eine zukunftsorientierte Wirtschaftspolitik"

Zum Mitschnitt der Bundespressekonferenz

Ehrendoktorwürde für Lars P. Feld

Die Universität Luzern hat am 2. November 2017 dem Direktor des Walter Eucken Instituts Lars P. Feld die Ehrendoktorwürde verliehen. Damit würdigte sie ihn als "herausragenden Brückenbauer mit rigorosem Wissenschaftsanspruch und klarer Anwendungsorientierung". Zur Laudatio.

© Walter Eucken Institut