Walter Eucken Institut bei Twitter

Walter Eucken Institut

– Kompetenzzentrum für Ordnungsökonomik 

Das Walter Eucken Institut ist ein Kompetenzzentrum für ordnungspolitische und ordnungsökonomische Grundlagenforschung und steht in der Tradition der Freiburger ordoliberalen Schule. Dabei bilden Fragen nach der Erhaltung und Weiterentwicklung einer marktwirtschaftlichen Ordnung Schwerpunkt der Untersuchungen. Zweck der Einrichtung ist es, diese Untersuchungen auf die praktische Umsetzung der Wettbewerbsordnung auszurichten und ordnungspolitisches Denken in die öffentliche Diskussion einzubringen.   

Job offer: PhD position in Microeconomics

We invite applications for a PhD position (75-100%) (Wissenschaftliche(r) Mitarbeiter(in)). The contract will start in spring 2017. Further information can be found here.

Konjunkturprognose 2017/2018

Der Sachverständigenrat hat die Wachstumsaussichten für das Jahr 2017 leicht nach oben revidiert. Das BIP wird nach Einschätzung des Rates um 1,4 % im Jahr 2017 und 1,6 % im Jahr 2018 wachsen.

• Pressemitteilung

• Langfassung Konjunkturprognose

Zum Tod von Gebhard Kirchgässner

Das Walter Eucken Institut trauert um Prof. Dr. Dr. h. c. mult. Gebhard Kirchgässner, der am 1. April 2017 verstorben ist. Zum Nachruf von Prof. Lars P. Feld.

© Walter Eucken Institut