Walter Eucken Institut bei Twitter

XVII. Bisher nicht veröffentlichte Aufsätze

  1. Modeling Fiscal Sustainability in Dynamic Macro-Panels with Heterogeneous Effects: Evidence from German Federal States, Unveröffentlichtes Manuskript, Albert-Ludwigs-Universität Freiburg, Februar 2018 (mit EKKEHARD A. KÖHLER und JULIA WOLFINGER).

  2. Federalism and Foreign Direct Investment: An Empirical Analysis, Unveröffentlichtes Manuskript, Albert-Ludwigs-Universität Freiburg und Universität Luzern, Juni 2017 (mit EKKEHARD A. KÖHLER, LEONARDO PALHUCA und CHRISTOPH A. SCHALTEGGER).

  3. Fiscal Federalism and Income Inequality: An Empirical Analysis for Switzerland, Unveröffentlichtes Manuskript, Albert-Ludwigs-Universität Freiburg und Universität Luzern, November 2016 (mit CHRISTIAN FREY, CHRISTOPH A. SCHALTEGGER und LUKAS SCHMID).

  4. The German Productivity Paradox – Facts and Explanations, Unveröffentlichtes Manuskript, Albert-Ludwigs-Universität Freiburg und RWI Essen, Ja-nuar 2018, überarbeitete Fassung von: The Slowdown of German Productivity Growth, Arbeitspapier, Sachverständigenrat zur Begutachtung der gesamtwirt-schaftlichen Entwicklung, Wiesbaden, November 2016 (mit STEFFEN ELSTNER und CHRISTOPH M. SCHMIDT).

  5. Candidate Self- and Voter Selection: Evidence from a Free Market for Executive Political Candidates, Unveröffentlichtes Manuskript, Albert-Ludwigs-Universität Freiburg und ZEW Mannheim, November 2015 (mit MARC-DANIEL MOES-SINGER und MUSTAFA YETER).

  6. Is a Fiscal Capacity Really Necessary to Complete EMU?, Unveröffentlichtes Manu-skript, Albert-Ludwigs-Universität Freiburg, Mai 2013; Freiburg Discussion Papers on Constitutional Economics No. 13/05, Walter Eucken Institut, Frei-burg 2013 (mit STEFFEN OSTERLOH).

  7. Tax Non-Compliance, Deterrence and Social Norms: Survey Evidence from Germany, Unveröffentlichtes Manuskript, Ruprecht-Karls-Universität Heidelberg, März 2010 (mit THUSHYANTHAN BASKARAN und FRIEDRICH SCHNEIDER).

  8. Referendums and Tax Structure: Evidence from Swiss Cantons, Unveröffentlichtes Manuskript, Universität St. Gallen, September 1999, überarbeitete Fassung, Juli 2009 (mit JOHN G. MATSUSAKA und CHRISTOPH A. SCHALTEGGER).

  9. Elisabeth Liefmann-Keil – A Forgotten Pioneer of Public Choice, Unveröffentlichtes Manuskript (Textfragement), Ruprecht-Karls-Universität Heidelberg, April 2009 (mit NILS GOLDSCHMIDT).

  10. Institutions and Economic Growth: A Survey of the Recent Empirical Evidence, Unveröffentlichtes Manuskript, Ruprecht-Karls-Universität Heidelberg, Oktober 2008; SCALA Discussion Paper No. 11/2008, Universität St. Gallen, November 2008 (mit GEBHARD KIRCHGÄSSNER).

  11. The Size of the Shadow Economy and Deterrence in Germany: First Results from a Time Series Analysis, Unveröffentlichtes Manuskript, Ruprecht-Karls-Universität Heidelberg, September 2007 (mit ANDREAS J. SCHMIDT und FRIEDRICH SCHNEIDER).

  12. Unbundling Judicial Independence, Unveröffentlichtes Manuskript, Ruprecht-Karls-Universität Heidelberg, Juni 2007 (mit STEFAN VOIGT).

  13. Discretionary Grants and Soft Budget Constraints in Switzerland, Unveröffentlichtes Manuskript, Philipps-Universität Marburg und Hunter College, New York, März 2005, überarbeitete Fassung, Juni 2006 (mit TIMOTHY J. GOODSPEED)
      © Walter Eucken Institut