Walter Eucken Institut bei Twitter

Bibliographie

  • Das Problem der privaten Macht. Die Justiz, 3, 1928. 324-345. [Wiederabgedruckt in: MESTMÄCKER, Ernst-Joachim (Hg.). (1960). Reden und Schriften über die Ordnung einer freien Gesellschaft, einer freien Wirtschaft und über die Wiedergutmachung. Karlsruhe: C. F. Müller. 25-45.].

  • Wettbewerb und Monopolkampf. Eine Untersuchung zur Frage des wirtschaftlichen Kampfrechts und zur Frage der rechtlichen Struktur der geltenden Wirtschaftsordnung. Berlin. 1933, Carl Heymann. [Wiederabgedruckt: (1964). Berlin: Carl Heymann. Teil I wurde veröffentlicht als: BÖHM, Franz. (1933). Der Kampf des Monopolisten gegen den Außenseiter als wettbewerbsrechtliches Problem. Vorstudie zu einer Untersuchung über die Struktur des Wettbewerb- und Kampfrechts. Berlin: Carl Heymann. Wiederabdruck der Seiten 326-337: (1933/1981). Die außerstaatliche ("natürliche") Gesetzmäßigkeit des wettbewerblichen Prozesses. In: STÜTZEL, Wolfgang (Hg.). (1981). Grundtexte zur sozialen Marktwirtschaft: Zeugnisse aus 200 Jahren ordnungspolitischer Diskussion. Stuttgart: Fischer, New York. 135-142. Englische Übersetzung: (1933/1982). The Non-State ("Natural") Laws Inherent in a Competitive Economy. In: STÜTZEL, Wolfgang (Hg.). (1982). Standard Texts on the Social Market Economy. Stuttgart, New York: Fischer. 107- 113.].

  • Kartelle und Koalitionsfreiheit. Berlin, 1933, Carl Heymann.

  • Recht und Macht. Die Tatwelt, 10, 1934, 115-132 und 169-193.

  • Die Wirtschaftsordnung als Zentralbegriff des Wirtschaftsrechts. Mitteilungen des Jenaer Instituts für Wirtschaftsrecht, Heft 31, 1936, 3-14.

  • Die Ordnung der Wirtschaft als geschichtliche Aufgabe und rechtsschöpferische Leistung. Ordnung der Wirtschaft, 1, 1937, (Herausgegeben von Franz Böhm, Walter Eucken und Hans Großmann-Doerth). Stuttgart, Berlin: Kohlhammer.

  • Unsere Aufgabe. (mit EUCKEN, Walter und GROßMANN-DÖRTH, Hans, Vorwort der Heraugeber) in: BÖHM, Franz. (1937). Die Ordnung der Wirtschaft als geschichtliche Aufgabe und rechtsschöpferische Leistung. Ordnung der Wirtschaft, 1 (Herausgegeben von Franz Böhm, Walter Eucken und Hans Großmann-Doerth). Stuttgart, Berlin: Kohlhammer. VII-XXI. [Englische Übersetzung: (1989). The Ordo Manifesto of 1936. In: PEACOCK, Alan / WILLGERODT, Hans (Hg.). (1989). Germany's Social Market Economy: Origins and Evolution. London: MacMillan. 15-26.].

  • Der Wettbewerb als Instrument staatlicher Wirtschaftslenkung. In: SCHMÖLDERS, Günter (Hg.). (1942). Der Wettbewerb als Mittel volkswirtschaftlicher Leistungssteigerung und Leistungsauslese (Schriften der Akademie für Deutsches Recht: Gruppe Wirtschaftswissenschaften). Berlin: Duncker & Humblot. 4-98.

  • Die Bedeutung der Wirtschaftsordnung für die politische Verfassung. Süddeutsche Juristen-Zeitung, 1 1946, 141-149. [Wiederabdrucke in: MESTMÄCKER, Ernst-Joachim (Hg.). (1960). Reden und Schriften über die Ordnung einer freien Gesellschaft, einer freien Wirtschaft und über die Wiedergutmachung. Karlsruhe: C. F. Müller. 46-48. SCHEUNER, Ulrich (Hg.). (1971). Die staatliche Einwirkung auf die Wirtschaft. Frankfurt: Athenäum Verlag. 85-107. Schneider, Jürgen / Harbrecht, Wolfgang (Hg.). Wirtschaftsordnung und Wirtschaftspolitik in Deutschland (1933 - 1993). Stuttgart: Franz Steiner. 303-326.].

  • Pestalozzi als Erzieher und Staatsdenker. Gedenkrede des Ministers für Kultus und Unterricht. Wiesbaden, 1946, Limes. 8-32. [Wiederabgedruckt in: MESTMÄCKER, Ernst-Joachim (Hg.). (1980). Freiheit und Ordnung in der Marktwirtschaft. Baden-Baden: Nomos. 569-586.].

  • Kartellauflösung und Konzernentflechtung. Spezialistenaufgabe oder Schicksalsfrage? Süddeutsche Juristen-Zeitung, 2, 1947, 495-505.

  • Entmündigung der Universitäten? Die Gegenwart, 2, 1947, (9/10). 17-20.

  • Hochschule und Nationalismus. Die Gegenwart, 2, 1947, (15/16). 20-22.

  • Das Reichsgericht und die Kartelle. Eine wirtschaftsverfassungsrechtliche Kritik an dem Urteil des RG. vom 4. Februar 1897, R G Z. 38/155. ORDO, 1, 1948, 197-213. [Wiederabgedruckt in: MESTMÄCKER, Ernst-Joachim (Hg.). (1960). Reden und Schriften über die Ordnung einer freien Gesellschaft, einer freien Wirtschaft und über die Wiedergutmachung. Karlsruhe: C. F. Müller. 69-81. Auszugsweiser Wiederabdruck in: SCHLEUSSNER, Carl Adolf (Hg.). (1953). Fibel der Sozialen Marktwirtschaft. Zur Orientierung für Unternehmer und Unternehmensleiter. Düsseldorf: Econ-Verlag. 142-144.].

  • Die Mitbestimmung der Arbeiter. Die Grundfrage: Starre oder bewegliche Wirtschaftsordnung?. Wirtschaftszeitung, 1948 Nr. 20 S. 5.

  • Berufsbeamte oder Angestellte des öffentlichen Dienstes? Die Wandlung, 4, 1949, 195-208.

  • Ansprache des Rektors der Johann Wolfgang Goethe-Universität Frankfurt am Main. In: ohne Herausgeber. (1951). Goethe und die Wissenschaft. Vorträge anlässlich des Internationalen Gelehrtenkongresses zu Frankfurt am Main im August 1949. Frankfurt: Vittorio Klostermann. 7-22. [Wiederabgedruckt in: MESTMÄCKER, Ernst-Joachim (Hg.). (1960). Reden und Schriften über die Ordnung einer freien Gesellschaft, einer freien Wirtschaft und über die Wiedergutmachung. Karlsruhe: C. F. Müller. 269-280.].

  • Bericht des scheidenden Rektors Dr. iur. Franz Böhm o. Professor der Rechte ber der Rektoratsübergabe am 2. November 1949. Frankfurter Universitätsreden, 4, 1952, Frankfurt: Vittorio Klostermann.

  • Der Antisemitismus und die Deutschen. Die Gegenwart, 5(18) 1950, 10-13.

  • Eine deutsche Aufgabe. Die Gegenwart, 5(21). 11-12.

  • Die Idee des ORDO im Denken Walter Euckens. Dem Freund und Mitherausgeber zum Gedächtnis. ORDO, 3. XV-LXIV, 1950, [Wiederabgedruckt in: MESTMÄCKER, Ernst-Joachim (Hg.). (1980). Freiheit und Ordnung in der Marktwirtschaft. Baden-Baden: Nomos. 11-52.].

  • Wirtschaftsordnung und Staatsverfassung. Tübingen, 1950, J. C. B. Mohr (Paul Siebeck). [Wiederabgedruckt in: MESTMÄCKER, Ernst-Joachim (Hg.). (1980). Freiheit und Ordnung in der Marktwirtschaft. Baden-Baden: Nomos. 53-104.].

  • Political Science. Versuch einer Systematisierung und kritische Stellungnahme. Deutsche Universitätszeitung, 5(11), 1950, 6-8.

  • Walter Eucken. Frankfurter Allgemeine Zeitung vom 28.März.1950. [Wiederabgedruckt in: MESTMÄCKER, Ernst-Joachim (Hg.). (1960). Reden und Schriften über die Ordnung einer freien Gesellschaft, einer freien Wirtschaft und über die Wiedergutmachung. Karlsruhe: C. F. Müller. 176-178.].

  • Gemeinschaft - nicht Feindschaft. In: KNUDSEN, Knud C. (1950). Welt ohne Hass. Führende Wissenschaftler aller Fakultäten nehmen Stellung zu brennenden deutschen Problemen. Berlin, Hamburg, Stuttgart: Christian-Verlag. 135-147.

  • Bürgermacht ist besser als Truppenmacht. Der Wähler (Herausgegeben von der deutschen Wählergemeinschaft), Heft, 6/50, 1950. 14-21.

  • Das Ende der Universität Gießen. Deutsche Universitätszeitung, 6(12), 1951. 6.

  • Die Aufgaben der freien Marktwirtschaft. (Ungelöste Fragen, insbesondere das Monopolproblem). (Schriften der Hochschule für politische Wissenschaften, 14, 1951). München: Isar.

  • Das wirtschaftliche Mitbestimmungsrecht der Arbeiter im Betrieb. ORDO, 4, 1951. 21-250. [Wiederabgedruckt in: MESTMÄCKER, Ernst-Joachim (Hg.). (1980). Freiheit und Ordnung in der Marktwirtschaft. Baden-Baden: Nomos. 315-506. Auszugsweiser Wiederabdruck in: SCHLEUSSNER, Carl Adolf (Hg.). (1953). Fibel der Sozialen Marktwirtschaft. Zur Orientierung für Unternehmer und Unternehmensleiter. Düsseldorf: Econ-Verlag. 82-87.

  • Das Kartellproblem. Schweizerische Zeitschrift für Volkswirtschaft und Statistik, 87, 1951. 183-.

  • Klassenkampf mit neuer Front - Wenn die Mitbestimmung verwirklicht wird... . Frankfurter Allgemeine Zeitung vom 9.2.1952. 7.

  • Wettbewerb wichtig auch in der Wissenschaft. Universitäten und Unternehmer-Akademie - Bedenken, Vorteile und Gefahren. Industriekurier vom 21. November 1952. Nr. 177. 3.

  • Geleitwort. In: SINZHEIMER, Hugo. (1953). Jüdische Klassiker der deutschen Rechtswissenschaft. Frankfurt, 1953. Vittorio Klostermann. [Wiederabgedruckt in: MESTMÄCKER, Ernst-Joachim (Hg.). (1960). Reden und Schriften über die Ordnung einer freien Gesellschaft, einer freien Wirtschaft und über die Wiedergutmachung. Karlsruhe: C. F. Müller. 181-192.].

  • Die Luxemburger Wiedergutmachungsverträge und der arabische Einspruch gegen den Israelvertrag. Als Manuskript gedruckt, 1953. [Wiederabgedruckt in: MESTMÄCKER, Ernst-Joachim (Hg.). (1960). Reden und Schriften über die Ordnung einer freien Gesellschaft, einer freien Wirtschaft und über die Wiedergutmachung. Karlsruhe: C. F. Müller. 216-240.].

  • Marktwirtschaft von links und rechts. Frankfurter Allgemeine Zeitung vom 24.10.1953. 5. [Wiederabdrucke in: MESTMÄCKER, Ernst-Joachim (Hg.). (1960). Reden und Schriften über die Ordnung einer freien Gesellschaft, einer freien Wirtschaft und über die Wiedergutmachung. Karlsruhe: C. F. Müller. 151-157. STÜTZEL, Wolfgang (Hg.). (1981). Grundtexte der Sozialen Marktwirtschaft. Stuttgart, New York: Fischer. 433-450. Englische Übersetzung: Left-Wing and Right-Wing Approaches to the Market-Economy. In: STÜTZEL, Wolfgang (Hg.). (1982). Standard Texts on the Social Market Economy. Stuttgart, New York: Fischer. 361-365.].

  • Solange du da bist, oder: Das wirkliche Leben und der gute Film. Die Gegenwart, 9, 1953. 772-775. [Wiederabgedruckt in: MESTMÄCKER, Ernst-Joachim (Hg.). (1960). Reden und Schriften über die Ordnung einer freien Gesellschaft, einer freien Wirtschaft und über die Wiedergutmachung. Karlsruhe: C. F. Müller. 326-333.].

  • Schutz vor den "Großen"? Frankfurter Allgemeine Zeitung vom 17.04.1953. 7.

  • Der vollständige Wettbewerb und die Antimonopolgesetzgebung. Wirtschaft und Wettbewerb, 3, 1953. 178-192.

  • Der triftige Grund. Die Gegenwart, 9(17), 1954. 526-528.

  • Ansprache des Bundestagsabgeordneten Professor Dr. Böhm anläßlich der Feier des Tages der deutschen Einheit am 16. Juni 1954 im Bundeshaus in Bonn. Bonn: Bundesministerium für gesamtdeutsche Fragen. [Wiederabgedruckt in: MESTMÄCKER, Ernst-Joachim (Hg.). (1960). Reden und Schriften über die Ordnung einer freien Gesellschaft, einer freien Wirtschaft und über die Wiedergutmachung. Karlsruhe: C. F. Müller. 294-304.].

  • Wir fordern von Regierung und Bundestag den vollständigen Leistungswettbewerb. In: LANG, Johann / RÜSTOW, Alexander / LAUTERBACH, Otto / BÖHM, Franz / SCHMÖLDERS, Günter / FORBERG, Kurt / HELLWIG, Fritz / LUTZ, Friedrich / ERHARD, Ludwig / ILAU, Hans / MEIER-LENOIR, Alexander. (1954). Wir fordern von Regierung und Bundestag die Vollendung der Sozialen Marktwirtschaft. Wortlaut der Vorträge, die auf der zweiten Arbeitstagung der Aktionsgemeinschaft Soziale Marktwirtschaft e. V. am 18. und 19. November 1953 in Bad Godesberg gehalten wurden. Bad Nauheim: Vita-Verlag. 29-44.

  • Die Sozialpolitik in der Marktwirtschaft. Sozialer Fortschritt, 3, 1954. 125-130.

  • Freiheitsordnung und soziale Frage. In: KOSIOL, Erich / PAULSEN, Andreas (Hg.). (1954). Grundsatzfragen der Wirtschaftsordnung. Ein Vortragszyklus veranstaltet von der Wirtschafts- und Sozialwissenschaftlichen Fakultät der Freien Universität Berlin. Sommersemester 1953. Berlin: Duncker & Humblot. 71-95.

  • Der Rechtsstaat und der soziale Wohlfahrtsstaat. In: KOSIOL, Erich / PAULSEN, Andreas (Hg.). (1954). Grundsatzfragen der Wirtschaftsordnung. Ein Vortragszyklus veranstaltet von der Wirtschafts- und Sozialwissenschaftlichen Fakultät der Freien Universität Berlin. Sommersemester 1953. Berlin: Duncker & Humblot. 96-174. [Wiederabgedruckt in: MESTMÄCKER, Ernst-Joachim (Hg.). (1960). Reden und Schriften über die Ordnung einer freien Gesellschaft, einer freien Wirtschaft und über die Wiedergutmachung. Karlsruhe: C. F. Müller. 82-150.].

  • Kartelle und Krise. Beginn einer Auseinandersetzung mit dem Isay-Gutachten. Wirtschaft und Wettbewerb, 4, 1954. 365-387.

  • Revolutionär wider Willen? Zu der Auseinandersetzung über Carl Goerdeler und den 20. Juli. Die Gegenwart, 10(9), 1955. 262-267. [Wiederabgedruckt in: MESTMÄCKER, Ernst-Joachim (Hg.). (1960). Reden und Schriften über die Ordnung einer freien Gesellschaft, einer freien Wirtschaft und über die Wiedergutmachung. Karlsruhe: C. F. Müller. 281-293.].

  • Freiburger Schule und Nationalsozialismus. Frankfurter Allgemeine Zeitung vom 24.05.1955. 7.

  • Wie besiegen wir die Trägheit der Herzen? Gedanken zur Wiedergutmachung. Frankfurter Allgemeine Zeitung vom 13.Januar 1955. 7.

  • Schutz dem Leistungswettbewerb. In: ERHARD, Ludwig / LANG, Johann / SCHMÖLDERS, Günter / PFISTER, Bernhard / DRESBACH, August / FRICKHÖFER, Wolfgang / NIEHAUS, Heinrich / BÖHM, Franz / RÜSTOW, Alexander. (1955). Wir fordern eine zielklare Wirtschafts- und Sozialpolitik: Heraus aus dem Sumpf der Halbheiten und Inkonsequenzen. Wortlaut der Vorträge, die auf der dritten Arbeitstagung der Aktionsgemeinschaft Soziale Marktwirtschaft e. V. am 28. und 29. April 1955 in Bad Godesberg gehalten wurden. Ludwigsburg: Martin Hoch. 89-113.

  • Die Bedeutung des Mittelstandes und die Ursachen seiner Gefährdung. In: RÜSTOW, Alexander / BÖHM, Franz / REIF, Hans / LANG, Johann / SCHMÖLDERS, Günter / ERHARD, Ludwig(1956). Der mittelständische Unternehmer in der Sozialen Marktwirtschaft. Wortlaut der Vorträge auf der vierten Arbeitstagung der Aktionsgemeinschaft Soziale Marktwirtschaft e.V. am 17. November 1955 in Bad Godesberg. Ludwigsburg: Martin Hoch. 9-20.

  • Eine Weltverpflichtung: Israels Recht auf Existenz. Die Gegenwart, 11 (16), 1956. 496-500.

  • Verstößt ein gesetzliches Kartellverbot gegen das Grundgesetz? Wirtschaft und Wettbewerb, 6, 1956. 173-187.

  • Gültige Lehren des Liberalismus. Sonnenberger-Briefe zur Völkerverständigung Nr. 13/14, 1956. 1- Original.

  • Die politische und soziale Bedeutung der Wiedergutmachung. In: Hessischen Hochschulwochen für staatswissenschaftliche Fortbildung, Bd. 16, 1956. Bad Homburg: Max Gehlen. 166-189. [Wiederabgedruckt in: MESTMÄCKER, Ernst-Joachim (Hg.). (1960). Reden und Schriften über die Ordnung einer freien Gesellschaft, einer freien Wirtschaft und über die Wiedergutmachung. Karlsruhe: C. F. Müller. 193-215.].

  • Zerfällt die freie Welt oder zerfällt der Kommunismus? In: RÖPKE, Wilhelm / ILLAU, Hans / BÖHM, Franz / SCHMÖLDERS, Günter / FRIEDRICH, Carl Joachim / RÜSTOW, Alexander.(1959). Hat der Westen eine Idee? Vorträge auf der siebten Tagung der Aktionsgemeinschaft Soziale Marktwirtschaft am 8. Mai 1957 in Bad Godesberg. Ludwigsburg: Martin Hoch. 39-59. [Wiederabgedruckt in: MESTMÄCKER, Ernst-Joachim (Hg.). (1960). Reden und Schriften über die Ordnung einer freien Gesellschaft, einer freien Wirtschaft und über die Wiedergutmachung. Karlsruhe: C. F. Müller. 305-325.].

  • Die Forschungs- und Lehrgemeinschaft zwischen Juristen und Volkswirten an der Universität Freiburg in den dreißiger und vierziger Jahren des 20. Jahrhunderts. (Das Recht der Ordnung der Wirtschaft). In: WOLFF, Hans Julius (Hg.). (1957). Aus der Geschichte der Rechts- und Staatswissenschaften zu Freiburg im Breisgau. Freiburg: Eberhard Albert Universitätsbuchhandlung. 95-113. [Wiederabgedruckt in: MESTMÄCKER, Ernst-Joachim (Hg.). (1960). Reden und Schriften über die Ordnung einer freien Gesellschaft, einer freien Wirtschaft und über die Wiedergutmachung. Karlsruhe: C. F. Müller. 158-175.].

  • Die verantwortliche Gesellschaft. Alexander Rüstow zu seinem 75. Geburtstag in herzlicher Freundschaft gewidmet. XXX Referat, gehalten auf der 6. Bundetagung des Evangelischen Arbeitskreises der CDU/CSU vom 20.-22. Juni 1957 in Kassel: XXX. [Wiederabgedruckt in: MESTMÄCKER, Ernst-Joachim (Hg.). (1960). Reden und Schriften über die Ordnung einer freien Gesellschaft, einer freien Wirtschaft und über die Wiedergutmachung. Karlsruhe: C. F. Müller. 3-22.].

  • Was ist Deportation? Die Gegenwart, 12(6), 1957. 166-173.

  • Das Vorurteil als Element totaler Herrschaft. Vorträge, gehalten anläßlich der Hessischen Hochschulwochen für staatswissenschaftliche Fortbildung, Bd. 17, 1957. Bad Homburg: Max Gehlen. 149- 167.

  • Die Wende für Israel. Zeitwende. Die neue Furche, 28, 1957. 73-83.

  • Wettbewerbsfreiheit und Kartellfreiheit. ORDO, 10, 1958. 167-203. [Wiederabgedruckt in: MESTMÄCKER, Ernst-Joachim (Hg.). (1980). Freiheit und Ordnung in der Marktwirtschaft. Baden-Baden: Nomos. 233-262.].

  • Diktatur und "Rückfall" in den Barbarismus. Frankfurter Allgemeine Zeitung vom 12.07.1958. 2.

  • Antisemitismus. Vortrag, gehalten anläßlich des Kongresses der deutschen Gesellschaft für christlich-jüdische Zusammenarbeit in München am 12. März 1958. [Wiederabgedruckt in: MESTMÄCKER, Ernst-Joachim (Hg.). (1960). Reden und Schriften über die Ordnung einer freien Gesellschaft, einer freien Wirtschaft und über die Wiedergutmachung. Karlsruhe: C. F. Müller. 241-257.].

  • Zweierlei Wirtschaftsordnung im wiedervereinigten Deutschland. Frankfurter Allgemeine Zeitung vom 6.9.1958. 5.

  • Freiheit als Lebenselement der Wissenschaft. Ansprache in der Akademie der Arbeit in Frankfurt (Main). Gewerkschaftliche Monatshefte, 9, 1958. 263-273.

  • Der Sowjetkonzern und die Wiedervereinigung. Frankfurter Allgemeine Zeitung vom 21.03.1959. 2.

  • Geleitwort. In: DRÄNGER, Jacob. (1959). Nahum Goldmann. Ein Leben für Israel. Bd. I. Frankfurt: Europäische Verlagsanstalt. 5-19. [Wiederabgedruckt in: MESTMÄCKER, Ernst-Joachim (Hg.). (1960). Reden und Schriften über die Ordnung einer freien Gesellschaft, einer freien Wirtschaft und über die Wiedergutmachung. Karlsruhe: C. F. Müller. 258-266.].

  • Die vier Säulen der Freiheit. In: RÜSTOW, Alexander / RÖPKE, Wilhelm / GATHER, Gernot / BÖHM, Franz / FRICKHÖFER, Wolfgang / FRIEDRICH, Carl Joachim.(1959). Was muß die freie Welt tun? Vorträge auf der dreizehnten Tagung der Aktionsgemeinschaft Soziale Marktwirtschaft am 10. Juni 1959 in Bad Godesberg. Ludwigsburg: Martin Hoch. 40-59.

  • Freiheit und Menschenrecht. Bulletin des Presse- und Informationsamtes der Bundesregierung, Nr. 54, 1960. Bonn: Presse- und Informationsamt der Bundesregierung.

  • Demokratie und ökonomische Macht. INSTITUT FÜR AUSLÄNDISCHES UND INTERNATIONALES WIRTSCHAFTSRECHT (Hg.). (1961). Kartelle und Monopole im modernen Recht. Beiträge zum übernationalen und nationalen europäischen und amerikanischen Recht, erstattet für die internationale Kartellrechts-Konferenz in Frankfurt am Main Juni 1960. Karlsruhe: C. F. Müller. 1-24. [Englische Übersetzung: Democracy and Economic Power. ebenda. 25-45.].

  • Vorwort. (mit LUTZ, Franz und MEYER, Fritz W.), ORDO, 12, 1960. XXXI-XLVIII.

  • Das Janusgesicht der Konzentration. Das marktwirtschaftliche System ist keine Maschine. Frankfurter Allgemeine Zeitung vom 27. Mai 1961. 5. [Wiederabgedruckt in: MESTMÄCKER, Ernst-Joachim (Hg.). (1980). Freiheit und Ordnung in der Marktwirtschaft. Baden-Baden: Nomos. 213-232.].

  • Die Konzentrations-Debatte. Aufmarsch der Ideologien. Frankfurter Allgemeine Zeitung vom 10. Juni 1961. 5.

  • Licht aus altem Grauen. Tribüne, 1(4), 1962. 351-358. [Wiederabgedruckt in: MESTMÄCKER, Ernst-Joachim (Hg.). (1980). Freiheit und Ordnung in der Marktwirtschaft. Baden-Baden: Nomos. 605-612.].

  • Vorwort des Herausgebers. In: BÖHM, Franz (Hg.). (1962). Heinrich von Bretano. Deutschland Europa und die Welt. Reden zur deutschen Außenpolitik. Bonn, Wien, Zürich: Siegler & Co. 7-15.

  • BÖHM, Franz (Hg.). (1962b). Heinrich von Bretano. Deutschland Europa und die Welt. Reden zur deutschen Außenpolitik. Bonn, Wien, Zürich: Siegler & Co.

  • Markenpreisbindung und fester Ladenpreis im Buchhandel. ORDO, 14, 1963. 197-234.

  • Die Bedrohung der Freiheit durch private ökonomische Macht in der heutigen Gesellschaft. Universitas. Zeitschrift für Wissenschaft, Kunst und Literatur, 18, 1963. 37-48.

  • Das Deutsche Rote Kreuz., 1963, Erstveröffentlicht in: MESTMÄCKER, Ernst-Joachim (Hg.). (1980). Freiheit und Ordnung in der Marktwirtschaft. Baden-Baden: Nomos. 587-604.

  • Die deutsch-israelischen Beziehungen. Frankfurter Hefte, 10, 1965. 601-625.

  • Judentum. Schicksal, Wesen und Gegenwart. Zwei Bände. Wiesbaden, 1965. Franz Steiner.
    ------------------------------------------------------

  • Privatrechtsgesellschaft und Marktwirtschaft. ORDO, 17, 1966. 75-151. [Wiederabgedruckt in: MESTMÄCKER, Ernst-Joachim (Hg.). (1980). Freiheit und Ordnung in der Marktwirtschaft. Baden-Baden: Nomos. 105-168. Englischer Übersetzung: Rule of Law in a Market Economy. In: PEACOCK, Alan / WILLGERODT, Hans (Hg.). (1989). Germany's Social Market Economy: Origins and Evolution. London: MacMillan. 46-67.].

  • Der Zusammenhang zwischen Eigentum, Arbeitskraft und dem Betreiben eines Unternehmens. In: BIEDENKOPF, Kurt / COING, Helmut / MESTMÄCKER, Ernst-Joachim (Hg.). (1967). Das Unternehmen in der Rechtsordnung. Karlsruhe: C. F. Müller. 11-45. [Wiederabgedruckt in: MESTMÄCKER, Ernst-Joachim (Hg.). (1980). Freiheit und Ordnung in der Marktwirtschaft. Baden-Baden: Nomos. 507-542.].

  • Das Recht der internationalen Kartelle. ORDO, 20, 1969. 295-332. [Wiederabgedruckt in: MESTMÄCKER, Ernst-Joachim (Hg.). (1980). Freiheit und Ordnung in der Marktwirtschaft. Baden-Baden: Nomos. 263-294.].

  • Freiheit und Ordnung in der Marktwirtschaft. ORDO, 22, 1971. 11-27. [Wiederabgedruckt in: MESTMÄCKER, Ernst-Joachim (Hg.). (1980). Freiheit und Ordnung in der Marktwirtschaft. Baden-Baden: Nomos. 195-212.].

  • Wirtschaftsordnung und Geschichtsgesetz. In: BICKEL, Wilhelm (Hg.). (1971). Verstehen und Gestalten der Wirtschaft. Festgabe für Friedrich A. Lutz zum 70. Geburtstag am 29. Dezember 1971. Tübingen: Mohr. 29-57. [Wiederabgedruckt in: MESTMÄCKER, Ernst-Joachim (Hg.). (1980). Freiheit und Ordnung in der Marktwirtschaft. Baden-Baden: Nomos. 169-194.].

  • Mitbestimmung als Gleichberechtigung von Kapital und Arbeit oder als Vertragsanspruch der Arbeitnehmer aus dem Arbeitsverhältnis. In: BÖHM, Franz / BRIEFS, Goetz (Hg.). (1971). Mitbestimmung - Ordnungselement oder politischer Kompromiß. Stuttgart: Seewald. 206-234. [Wiederabgedruckt in: MESTMÄCKER, Ernst-Joachim (Hg.). (1980). Freiheit und Ordnung in der Marktwirtschaft. Baden-Baden: Nomos. 543-568.].
    BÖHM, Franz / BRIEFS, Goetz (Hg.). (1971). Mitbestimmung - Ordnungselement oder politischer Kompromiß. Stuttgart: Seewald.

  • Einleitung. (mit BRIEFS, Goetz) In: BÖHM, Franz / BRIEFS, Goetz (Hg.). (1971). Mitbestimmung - Ordnungselement oder politischer Kompromiß. Stuttgart: Seewald. 7-8.

  • Eine Kampfansage an Ordnungstheorie und Ordnungspolitik. Zu einem Aufsatz im Kyklos. ORDO, 24, 1973. 11-48.

  • An die Leser des Jahrbuchs Ordo. ORDO, 26, 1975. 3-11.

  • Die Kapitalgesellschaft als Instrument der Unternehmenszusammenfassung. In: GUTZLER, Helmut / HERION, Wolfgang / KAISER, Joseph H. (Hg.). (1976). Wettbewerb im Wandel. Baden-Baden: Nomos. 149-166. [Wiederabgedruckt in: MESTMÄCKER, Ernst-Joachim (Hg.). (1980). Freiheit und Ordnung in der Marktwirtschaft. Baden-Baden: Nomos. 295-314.].

  • Das deutsch-israelische Abkommen 1952. In: BLUMENWITZ, Dieter / GOTTO, Klaus / REPGEN, Konrad / SCHWARZ, Hans-Peter (Hg.). (1976). Konrad Adenauer und seine Zeit. Stuttgart: Deutsche Verlags-Anstalt. 437-465. [Wiederabgedruckt in: MESTMÄCKER, Ernst-Joachim (Hg.). (1980). Freiheit und Ordnung in der Marktwirtschaft. Baden-Baden: Nomos. 613-647.].
© Walter Eucken Institut